Servicevertrag

Schädlingsbekämpfung im Servicevertrag

Wie schützt man sich langfristig und effektiv vor Schädlingen aller Art? Diese Frage müssen sich Lebensmittelbetriebe wie Restaurants, Bäckereien, Metzgereien etc. immer wieder stellen. Um diesen Betrieben einen optimalen Schutz zu bieten und ihnen Beanstandungen der Lebensmittelkontrolle in Sachen Schädlingsbefall möglichst zu ersparen, unterbreiten wir Lösungen zur Schädlingsbekämpfung, welche in einem Servicevertrag festgehalten werden.

Ein Servicevertrag zur Schädlingsbekämpfung beinhaltet in der Regel:

Monitoring und Bekämpfung von Nagetiere (Mäuse und Ratten)

  • 4 Kontrollen auf Mäuse und Rattenbefall. Bei diesen Kontrollen werden die Köderboxen und der Köder wo nötig ausgewechselt. Bei Befall werden zusätzliche Bekämpfungen und Kontrollen ausgeführt wie z.B. Ersetzen des Köders oder sollte der Köder von den Nagetieren nicht angenommen werden, Auswechseln des Köders durch eine andere Ködermischung.

 

Monitoring und Bekämpfung von Insekten

  • 4 Kontrollen auf Küchenschabenbefall. Bei diesen Kontrollen werden die Schabenmonitore wo nötig ersetzt. Bei Befall sind die Bekämpfungen und zusätzliche Kontrollen auszuführen. Die Bekämpfungen erfolgen durch Anbringen eines Schabenköders in Form von Gel. Dadurch können regelmässige Insektizidbehandlungen auf ein Minimum reduziert werden. Diese Methode bringt folgende Erleichterungen für den Betrieb: keine Vorbereitungen wie Wegräumen und Abdecken, keine Reinigungsarbeiten nach der Bekämpfung, kein Wiedereinräumen, keine Insektizidbelastung im Lebensmittelbereich
  • Überwachung und Bekämpfung von weiteren Vorratsschädlingen wie Dörrobstmotten, Reismehlkäfern, Ameisen etc. Ausgenommen sind in der Regel Spinnen an Aussenfassaden, Wespen und Pharaoameisen (eine tropische Art).

 

Dokumentation der ausgeführten Arbeiten

  • Erstellen der nötigen Dokumentation wie Arbeitsberichte, Massnahmen, Trendanalysen über den Verlauf des Schädlingsbefalls, etc.
  • Ausfertigung der Pläne, auf welchen alle Monitore (Insektenfallen, Nagerstationen, UV-Insektenfanggeräte etc.) eingezeichnet werden
  • Es wird ein Ordner zur Verfügung gestellt, in welchem Arbeitsrapporte, Checklisten, Pläne, Vertrag, Produktbeschreibungen usw. gemäss Legende abzulegen sind. Diese Unterlagen können auch via unserer Dokumenten-Software online übermittelt werden

Ein Servicevertrag mit seinen Leistungen wird jeweils den Bedürfnissen des Betriebes angepasst. Je nach Art des Unternehmens erstellen wir eine Gefahrenanalyse mit all seinen Bestandteilen.

 

Als ein von Bio Suisse zertifiziertes Schädlingsbekämpfungsunternehmen erfüllen wir auch für Betriebe, welche unter dem Bio-Label produzieren, alle von Bio Suisse geforderten Anforderungen.